Hallo, ich bin Julian van Dieken, Videoproduzent, Dokumentarfilmer und Fotograf und arbeite für die unterschiedlichsten Kunden.

Meistens in Berlin und Hamburg, manchmal auch anderen Orten.

So sehe ich tatsächlich aus.

So sehe ich tatsächlich aus.

 
 

Ich konzipiere mediale Inhalte für das Netz, leite Videoproduktionen und verbinde Bildung mit Unterhaltung.

Wie zum Beispiel bei The Future of Storytelling, einem Online-Kurs (bzw. MOOC) über das Geschichten-Erzählen in Büchern, TV-Serien, Games und Filmen.

Mit weltweit ca. 93.000 Teilnehmern war er einer der reichweitenstärksten Kurse dieser Art aus Deutschland.

 
 

Ich bin einer der Gründer der Waterkant Academy, dem Fortbildungsinstitut in der Hamburger Hafencity mit den Schwerpunktthemen Kunst und Pädagogik.

Wie wär’s also mit Pädagogik-E-Learning?

…klingt ähnlich reizvoll wie Steuern machen?

Stimmt. Dieser Assoziation wollen wir etwas entgegen setzen. Auf unserer Online-Lernplattform erscheinen deshalb Videos wie das obige: “Paritizipation im Kita-Alltag – Dürfen Kinder ALLES mitbestimmen?”

 
 

Migration Matters ist nebenbei ein Herzensprojekt. Die Idee ist, Migration leicht verständlich zu erklären.

Führende Experten berichten von ihren Erfahrungen, wir machen daraus kurze, knackige Videos und erklären jeweils einen komplexen Themenbereich in ca. 5 Minuten.

So möchten wir Nuancen und Grautöne sichtbar machen und eine Diskussion unterstützen, die auf Wissenschaft und Fakten basiert, nicht auf Lautstärke.

 
 

Klingt interessant?
So interessant, dass wir vielleicht zusammen etwas produzieren sollten?
Dann lasst uns doch


 
 

Ansonsten lohnt sich unbedingt ein Blick auf die Seiten meiner Schwester und meiner Mutter. Und ja, das ist wie so eine Art kleiner 3er-Clan. Aber in der van Dieken Variante, also alles relativ Norddeutsch – mit viel Tee und Kluntje.